Das Honorar gilt nur für Privatpersonen


Das Honorar für therapeutische Leistungen, rechne ich nicht mit gesetzlichen Krankenkassen ab. Denn 

Heilpraktiker für Psychotherapie haben keinen Anspruch auf Kassenzulassungen.


Eine Erstattung der Behandlungskosten durch private Versicherungen ist möglicherweise nicht bzw. nicht im vollem Umfang gewährleistet . Ich übernehme daher für die Erstattung keine Garantie und rate Ihnen, sich ggf. Bei Ihrer Krankenkasse über die Kostenübernahme zu informieren. 


Coaching und psychologische Beratung sind keine Therapieformen. Demzufolge werden diese Kosten als umsatzsteuerfreie Leistungen gemäß § 19 UStG abgerechnet.

Diese können bei der Steuererklärung als außergewöhnliche Belastungen ( Werbungskosten für Gesundheit) geltend gemacht werden.


Schüler, Studenten oder Familien mit niedrigeren Einkommen gewähre ich ggf. nach Rücksprache eine Ermäßigung.